Ende 2018 waren Gabi und ich  noch am Garda See. Für uns Norddeutsche ist ja die höchste Erhebung ein Deich. Daher finden wir die Berge fastzenierend. Hier habe ich unter einer tollen Kulisse meinen bisher härtesteten Ritt mit meinem Evo durchgeführt. An der Pinne ist Norbert und ich genieße das Trapezsegeln.

Powersegeln 2018

Hier zeigen wir noch einmal was mit dem Evolution von Grabner geht. Es ist nach unserer Auffassung Katamaransegeln vom feinsten. Gabi kann fast die ganze Zeit im Trapez stehen. In der Zeitlupenstudie kann man ganz gut sehen, wie die Rümpfe über die Wellen gleiten. Auch wenn die Rümpfe mal in eine Welle krachen, sieht man gut was die Weavpiercer Rümpe leisten. Wir erreichen Geschwindigkeiten bis an die 30 km/h oder 15 Knoten. Lasst es einfach auf Euch wirken.

Test des Rollgennakers

Aufriggen des Gennakers


Powersegeln mit dem EVO und dem kleinen Segel 9,5qm

Hier wird die volle Leistungsfähigkeit des Evos gezeigt. Selbst mit dem kleinen Segl sind wir rasend schnell und Gabi kann in das Trapez gehen. Klar sind solche Aktionen nicht jedermans Sache aber wir haben Spaßß daran. Man beachte auch den Himmel von Rechts kommt eine ordentliche Regenfront auf in deren feld wir dieses Powersegeln veranstalten.

Die neuen Bugverstrebungen

Hier werden die neuen Bugvertrebungen bei Windstärke 4-5 getestet

Die Kenterung

Hier wird die Kenterung mit dem Evolution gezeigt und der vergebliche Aufrichtversuch. Siehe hierzu den Blogbericht "Die Kenterung".


Das neue Sturmsegel wird eingeweiht

Hier wird das Potential des kleinen Sturmsegels gezeigt. Hierzu siehe den Blogbericht das neue Segel wird eingeweiht.


Mit dem Vision unterwegs


Dänische Südsee 2016


1000 km gesegelt mit dem happy cat vision