Erste Fahrt 2019

Nun ist schon die Segelsaison 2019 zumindest für uns vorbei. Dieses Jahr war, was das Segeln anbelangt, ein recht normales Jahr für uns. Zumindest ist es das erste Jahr wo ich ohne weitere Modifikationen an unserem Evo auf das Wasser gehe.

Aus dem Logbuch:

Wind 2 bis 3 Bouefort aus NW

Wetter ist sonnig das Wasser hat ca. 12° C

Genau das richtige Wetter für einen Saisonstart und den ersten Praxiseinsatz unser neuen Trockenanzüge von Dry fashion. Unter den Trockenanzügen tragen wir leichte Sportunterwäsche, darüber einen Fliesoverrall und dann kommt der Trockenanzug. Diese Kombination hat sich bei diesen Temperaturen als sehr gut erwiesen. Die neuen Trockenanzüge sind schön leicht und trotzdem stabil vom Material. Wir können uns mit ihnen sehr gut bewegen.Unsere Bewegungsfreiheit wird jetzt durch das Anlegen der Trapezhose und der Schwimmweste leicht eingeschränkt. Am meisten schränkt einen  die Trapezhose ein.

mehr lesen 0 Kommentare

Powersegeln am Garda See

Das nebenstehende Bild gibt schon mal wieder was Norbert und ich unserem Evo abverlangt haben. Ich kann sagen es war bis heute die härteste Fahrt, welche ich meinem Evo zugemutet habe. Es war einfach nur genial.

Aber zum Anfang der Geschichte. Wie ist es überhaupt zu dieser tollen Fahrt gekommen. Norbert besitzt auch einen Schlauchkatamaran, allerdings von einem Mitbewerber der Firma Grabner. Klar ist, dass man während eines 14 tägigen Urlaubs auf dem gleichen Campingplatz irgendwann ins Gespräch kommt. Dabei kristallisierte sich langsam heraus, dass Norbert mit seinem Kat, den er schon etliche Jahre segelt, im Moment etwas hadert. Es treten bei seinem Boot immer wiederkehrende Probleme auf, die zum Teil auch nicht mal eben zu beheben sind. So ganz langsam nagt das an seinem Verhältnis zu seinem Boot. So kam es, dass Norbert sich doch recht intensiv über unsere Erfahrungen mit unserem Boot erkundigte. Bei dem Gespräch kam auch zu Tage, dass Norbert und seine Frau auch noch einen Festrumpfkatamaran zuhause liegen haben. Leider wird Dieser einfach zu wenig genutzt gestanden mir beide.

mehr lesen 7 Kommentare

Mal wieder eine Kenterung mit Besonderheiten

Liebe Leser, zu diesem Blogbericht ein Wort vorweg. Wie schon öfters angemerkt, hat man in kritischen Situationen selten eine Kamara parat. Um die Situation zu diesem Blogbericht zu verdeutlichen nutze ich hier BIlder von unserer kontrollierten Kenterübung. Es macht das Beschriebene etwas anschaulicher.

Nun zu unserem Bericht, ich fange mal mit dem Logbucheintrag an, dann habt ihr schon ein Gefühl für die Wetterbedingungen.

Logbuch:

Wind 4 beaufort sehr böig drehend

Maximale Geschwindigkeit mit dem Evo 24 km/h

Gesegeltes Etmal 29 km

Wetter: super blauer Himmel

Temperatur Luft 26 ° C

Wassertemperatur 21 ° C

Die Windstärke ist für uns klasse und das Wetter allgemein lässt keine Wünsche offen. Somit ist klar das ist ein perfekter Segeltag für uns. Wir machen unseren Evo klar. Dies geht in der Regel nicht, ohne dass wir Irgendetwas an unserem Stellplatz vergessen haben. Wir haben schon echt alles einmal vergessen vom Großsegel über die Pinne bis zur Großschot. Irgendwie alles Dinge die man zum segeln doch benötigt. So ist Einer immer mal wieder auf dem Weg zu unserem Wohnwagen, um die fehlenden Gegenstände zu holen. Zum Glück geht es uns nicht alleine so, auch unsere anderen Katsegler kennen dieses Problem. Also alles gut soweit.

mehr lesen 0 Kommentare

Vergleich zwischen Vison und EVO / Hurricane

Zwei Generationen Happy cat Katamarane
Zwei Generationen Happy cat Katamarane

Liebe Leser, ich bekomme die Rückmeldung über verschiedene Wege, dass man gerne den Vison und den EVO sowie den Hurricane vergleichen möchte.

Ich habe mit dem Blogbericht Nummer 33 ja schon einen kurzes Statement im direkten Vergleich abgegeben. Sehe aber durch die Gespräche und Anfragen Bedarf für einen etwas tiefer greifenden Blogbericht.

Im Moment kann ich aus persönlicher Erfahrung nur vom Vision und dem Evo berichten. Ich vermute, dass der Hurricane  aber in die gleiche Richtung geht wie der Evo.

Es gibt ja viele Punkte die bei der Anschaffung eines neuen oder gebrauchten Bootes eine Rolle spielen.Ganz oben stehen bei uns Schlauchseglern die Themen Transport, und Wintereinlagerung auf der Tagesordnung. Der Unterschied der Transportmaße und vor allem das Gewicht der einzelnen Packstücke ist vom Vision zum Evo nicht sehr groß. Der Hurricane bringt in etwa 10 kg mehr Gewicht auf die Waage. Also da muss man schon mal schauen ob die Rümpfe noch in den Bettkasten passen. Dies sind wirklich die ersten Überlegungen neben dem Preis, die man anstellen sollte. Der Preis ist sicherlich für viele die noch gar keine Erfahrung mit dem Segeln haben ein wichtiger Punkt. Sicherlich ist der Vision zur Zeit der Günstigste. Er ist trotzdem sein Geld wert, wenn man sich für ihn entscheiden sollte.

mehr lesen 0 Kommentare

Segeln mit den dicken Pötten

Klar Richtung Strand
Klar Richtung Strand

Es stand schon lange auf meiner Wunschliste mal mit meinem Evo zur Kieler Förde zu fahren und dort zu segeln. Diese Tage ist es nun soweit, Curt und ich haben uns einen fixen Termin gesetzt und los geht es.

Dieser Sommer ist ja außergewöhnlich und so ist der Abbau des Bootes einen Tag vor unserer Tour schon eine Herausforderung. Selbst in den Morgenstunden ist es schon recht warm. Leider haben sie für den nächsten Tag recht wenig Wind vorhergesagt, aber was solls wir hoffen auf eine kleine Ostseebrise. Nachdem der Evo im Kofferaum verstaut ist, geht es am nächsten Morgen recht früh los. Wir wollen so gegen 09:00 Uhr in Strande sein. Dort gibt es einen großen Parkplatz ( gebührenpflichtig), wo wir genügend Platz haben unseren Evo aufzubauen.

Bei unserer Ankunft ist der Parkplatz recht leer, was uns Beide leicht überrascht bei diesem Sommerwetter.

mehr lesen 2 Kommentare

Wer wir sind

At vero eos et accusam et justo sa duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed.


Was wir leisten

Nam liber tempor cum soluta nobi eleifend option congue nihil imper doming id quod mazim placeratet facer possim assum. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipis elit, sed diam nonummy nibh euis.

Kontakt

Lorem ipsum dolor sit amet, euism tincidunt ut laoreet dolore consect adipiscing elit. Sed risus augue, at dignissim sit amet est sit amet, de tincidunt lobortis nunc. Nulla facili fusce a libero at nunc feugia.



Wir lieben, was wir tun


Maecenas vestibulum mollis diam. Pellentesque ut neque. Pellentesque habitant morbi tristique senectus eto netus et malesuada fames ac turpis egestas. In dui magna, posuere eget, vestibulum et, tempor auctor, justo. In ac felis quis tortor malesuada pretium. Pellentesque auctor neque nec urna. Proin sapien ipsum, porta a, auctor quis, euismod ut, mi. Aenean viverra rhoncus pede.